Günther Maurer

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Günther (Jack) Maurer († 1981) war Kommunalpolitiker der FDP.

Leben und Wirken

Günther Maurer war Gründer und Chef eines großen Installationsbetriebs.

Zudem war er politisch tätig und saß im Karlsruher Gemeinderat zwischen 1975 und 1980. Dort engagierte er sich in wirtschaftlichen und mittelständischen Fragen. Anfang 1981 gab er sein Mandat aufgrund gesundheitlicher Probleme ab, für ihn rückte Barbara Kofler nach. Er blieb aber weiterhin Schatzmeister bei der FDP.

Er war fast 30 Jahre Mitglied beim Karlsruher SC, fünf Jahre war er dessen 1. Vizepräsident.

1981 starb er nach schwerer Krankheit mit 53 Jahren.

Ehrungen

  • Thomas-Dehler-Medaille (1971)

Quelle

Tagebuch der Fächerstadt 1981, Seite 139