Frieder Herlan

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dipl. Ing. Frieder W. Herlan (* 28. April 1920; † 1. Oktober 2005) war ein Karlsruher Unternehmer.

Leben und Wirken

Nach dem Zweiten Weltkrieg übernahm er von seinem Vater Bernhard Herlan die Maschinenfabrik Herlan in der Oststadt.

1987 stiftete er den Gerwigbrunnen in der Gerwigstraße.

Herlan war Mitglied im Bürgerverein der Oststadt. Am 28. April 2005 wurde er laut Bürgerheft 85 Jahre alt und ist am 1. Oktober 2005 gestorben.

Literatur

„Hundert Jahre Bürgerverein Oststadt“ von Michael Obert, Jubiläumsbuch 1996, Hrsg.: Bürgerverein der Oststadt e.V., Karlsruhe, 1996 (keine ISBN), hieraus das Kapitel „Maschinenfabrik Herlan“, S. 100.

Weblinks