Freiwillige Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausschnitt von einem Bierdeckel zum 150 jährigen Jubiläum im Jahr 2015

Die Freiwillige Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen ist die Feuerwehr in Eggenstein-Leopoldshafen.

Geschichte

Im Jahr 1864 wurde die Freiwillige Feuerwehr Eggenstein und im Folgejahr wurde die Freiwillige Feuerwehr Leopoldshafen gegründet.

Verwaltung

Gemeindewehrkommandant

Willy Nees
Karl-Friedrich-Straße 30
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Abteilungen

Eggenstein

Feuerwehrhaus Eggenstein am Ostring
Freiwillige Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen Abteilung Eggenstein
Franz Weniger
Lessingstraße 10
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Telefon: (07 21) 78 69 50
Feuerwehrhaus Eggenstein
Buchheimer Weg Ecke Ostring

Dieser Ort im Stadtplan:

Leopoldshafen

Freiwillige Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen Abteilung Leopoldshafen
Martin Lang
Ludwig-Neck-Straße 3
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Telefon: (07247) 21112 (Feuerwehrhaus Leopoldshafen)

Feuerwehrhaus Leopoldshafen

Blumenstraße 54
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Telefon: 07247 21112

Jugendarbeit

Die Jugendfeuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen betreut zwei Abteilungen, eine in Eggenstein und eine in Leopoldshafen.

Jeden Dienstag findet in Eggenstein um 18:30 Uhr im Feuerwehrhaus im Buchheimer Weg der Jugenddienstabend statt, in Leopoldshafen allerdings um 18:00 Uhr, im Feuerwehrhaus Leopoldshafen in der Blumenstraße.

Bei beiden Abteilungen werden die Kinder und Jugendlichen auf Feuerwehrtechnische Aufgaben vorbereitet und ausgebildet, damit sie später in den aktiven Feuerwehrdienst übergehen können. Mitmachen kann jeder, der im Alter zwischen 10 und 17 ist. Dafür braucht man einfach nur dienstags zu einem der Dienste erscheinen.

Bambinifeuerwehr

Die Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen hat seit ca. 2 Jahren die so genannte Bambini-Feuerwehr. Die Bambini-Feuerwehr soll Kindern ab 6 Jahren erste Grundkenntnisse in Sachen Brandschutz vermitteln. Auch die Bambini-Feuerwehr trifft sich regelmäßig immer Dienstags um 17:00 Uhr jeweils im zweiwöchigen Wechsel, d.h. alle 14 Tage in Eggenstein und alle 14 Tage in Leopoldshafen. Somit müssen die Kinder aus Eggenstein alle 14 Tage nach Leopoldshafen und die Kinder aus Leopoldshafen alle 14 Tage nach Eggenstein. Mit Erreichen des Alters von 10 Jahren werden die Kinder automatisch in die Jugendfeuerwehr ihres Wohnortes übernommen.

Fahrzeuge

Abteilung Eggenstein

TLF 16/25 
Tanklöschfahrzeug mit einer Pumpenleistung von 1600 Liter pro Minute und einem Wassertank von 2500 Litern.
LF 8/6 
Löschgruppenfahrzeug mit einer Pumpenleistung von 800 Liter pro Minute und einem Wassertank von 600 Litern
TM 
Teleskopmast Fahrzeug, dient zur Höhenrettung
RW 2 
Rüstwagen zwei, dieser ist ausschließlich für technische Hilfeleistungen ausgestattet.
MTW 
Mannschaft Transportwagen

MZB

Mehrzweckboot, Motorboot aus Stahl (Eigentum der Landesfeuerwehr Schule Ba-Wü)

Abteilung Leopoldshafen

TLF 16/25 
Tanklöschfahrzeug mit einer Pumpenleistung von 1600 Liter pro Minute und einem Wassertank von 2500 Litern.
LF 8/6 
Löschgruppenfahrzeug mit einer Pumpenleistung von 800 Liter pro Minute und einem Wassertank von 600 Litern (Indienststellung Sommer 2012, altes LF 8 wurde an eine polnische Feuerwehr übergeben)
SW 2000 
Schlauchwagen (Sonderwagen) mit 2000m B-Schlauch. Dieses Fahrzeug hat Standvorrichtungen am Heck, somit können die Schläuche während der Fahrt verlegt werden.
WLF 1 
Wechselladerfahrzeug Nr.1 im Regelfall mit einem AB-U (Abrollbehälter-Umwelt) beladen.
WLF 2 
Wechselladerfahrzeug Nr.2 im Regelfall mit einem AB-Pritsche/Kran beladen.
ELW 1 
Einsatzleitwagen ausgerüstet mit sämtlichen Lage und Gebäude Plänen der Gemeinde, sowie mit einem mobilen Büro, mit Fax, Telefon, Internet und mehreren Funkeinrichtungen.
GW-T 
ehemaliger GW-Öl, heutzutage ein Transporter (Gerätewagen-Transport)
LiMA 
Lichtmast-Anhänger
Schlauchboot
AB-Aggregat
mehrere AB-Versorgung/Einsatzleitung

Weblinks