Freibad Rüppurr

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Schwimmerbecken

Das Freibad Rüppurr ist ein Schwimmbad im Karlsruher Stadtteil Rüppurr.

Ausstattung

Im Bad gibt es ein 50m Schwimmerbecken, ein Nichtschwimmerbecken mit Rutsche sowie einen Kleinkinderbereich.

Lage

Das Bad liegt auf einer Insel der Alb, die in Rüppurr beim Scheibenhardter Weg beginnt und vor der Brücke bei der Nürnberger Straße endet.

Bilder

Geschichte

Das Freibad Rüppurr wurde 1953 erbaut. Ursprünglich hatten die beiden Hauptbecken eine rundlich-ovale Form ganz in Tradition der bekannten Nierentische, die jedoch später zur jetzigen rechteckigen Form umgebaut wurden. Aus den 50igern stammen auch noch die Umkleidekabinen mit ihren Holzbänken, den schrägen Flachdächern und den dreieckigen metallenen Stützen, sowie der Eingangsbereich, bei dem besonders der ovale Bogen über dem Kassenfenster ins Auge sticht. Im Stil der Fünfziger ist auch der runde freistehende Kiosk mit den nicht-senkrechten Wänden links nebem dem Schwimmerbecken erbaut - sowie die Betonrutsche im Nichtschwimmerbecken, bei der die geschwungene Form der leicht ausscherenden Rutschen markant ist.

In den 1980igern und 1990igern wurde das Freibad ergänzt um die jetzigen Attraktionen wie Wasserstrahlen, Wasserfälle und Riesenrutschbahn. Es erfolgte zudem ein Umbau des Kleinkinderbeckens und die Anpassung des Körperhygienebereichs an heutige Standards.

Adresse

Freibad Rüppurr
Heidelberger Straße 1
76199 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 1 33 52 32

Anfahrt

(H)  nächste Haltestelle: Schloss Rüppurr   

Parkplätze und Fahrradabstellplätze sind direkt am Bad vorhanden.

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks