Franz Mayerhofer

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Franz Mayerhofer im Photo-Atelier von Ludwig Hoffmeister

Franz Mayerhofer (* 4. Oktober 1815 in Carlsruhe; † 2. September 1862 ebendort) war ein Karlsruher Schauspieler und Opernsänger.

Leben und Wirken

Franz Mayerhofer, Sohn des Karlsruher Hofschauspielers gleichen Namens wurde durch die Vermittlung des Großherzogs Leopold, sowie des Fürsten Karl Egon zu Fürstenberg, in Paris zum Sänger ausgebildet.

Neben der Oper interessierte er sich für das Schauspiel und hatte dort ernste und komische Rollen.

Am 26. Mai 1862, kurz vor seinem Tode, feierte die Karlsruher Kunstgenossenschaft Mayerhofers 25-jähriges Bühnenjubiläum.

Weblinks

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Franz Mayerhofer“ wissen.