Feldartillerie-Denkmal (Rastatt)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Denkmal 2009, ohne Zusatztafel

Das Feldartillerie-Denkmal in Rastatt ist ein Gefallenendenkmal.

Das 1934 geschaffene Denkmal ist den im Ersten Weltkrieg (1914–'18) gefallenen Angehörigen des in Rastatt garnisonierenden 2. Badischen Feld-Artillerie-Regiment Nr. 30 gewidmet.

Inschrift

DEN GEFALLENEN
DES 2. BADISCHEN
FELD-ARTILLERIE-REGIMENTS N° 30
UND SEINER KRIEGSFORMATIONEN
    1914 –– 1918

Bilder

Geschichte

Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig und weist folgende Lücken auf:
Wann errichtet / eingeweiht (Datum) ?
Entwurf? Bildhauer? (ausführender Betrieb?)

Helfen Sie dem Stadtwiki, indem Sie ihn ergänzen, aber bitte keine fremden Texte einfügen.

Lage

Es steht in der Nähe des Rastatter Schlosses auf dem Postplatz. Dieser Ort im Stadtplan:

Weblink