Eugen Gültlinger

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikel in Arbeit

Dieser Artikel wird zur Zeit von Beate (Diskussion | Beiträge) bearbeitet. Anfragen, Ergänzungen, Anregungen, Kritik und Kommentare bitte in die Artikeldiskussion oder direkt an die genannte Person.

Eugen Gültlinger (* 9. September 1920; † 30. April 2012) war Politiker (SPD), Rektor und Ehrenbürger von Oberderdingen.

Leben und Wirken

Eugen Gültlinger war beruflich als Pädagoge tätig: Ab 1950 war er als Lehrer an der Strombergschule Oberderdingen tätig, 1958 wurde er Konrektor, von 1978 bis 1985 Rektor der Schule.

Daneben war er politisch tätig. Von 1971 bis 1973 als Mitglied des Kreistags im früheren Landkreis Vaihingen/Enz und danach bis 1984 Mitglied des Kreistags im Landkreis Karlsruhe. Dazu war er Gemeinderat in Oberderdingen von 1968 bis 1989.

  • Ortsvorsteher (1980–1989)
  • Ortschaftsrat (1975–1989)

Als Autor und Heimatforscher wirkte er mehr als vier Jahrzehnte als Ortschronist und Chronist der Weinbaugeschichte Oberderdingens.

Ehrungen