Erzengel-Michael-Statue Untergrombach

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
August 2012

Die Statue Erzengel Michael befindet sich auf dem Michaelsberg bei Untergrombach. Sie wurde vom Grötzinger Künstler Guntram Prochaska geschaffen.

Geschichte

Die Familie Rapp aus Obergrombach war seit Jahren auf dem Michalsberg in der Landwirtschaft tätig. Auch die dortige Gastwirtschaft wurde zeitweise von ihr betrieben. Rainer Rapp hat sich aus diesen Betätigungen zurückgezogen. Er stellt aber ein Grundstück für unterschiedliche Aktivitäten zur Verfügung. So steht hier eine Informationstafel und Untergrombacher Schulklassen haben dort Experiment-Aktionen installiert.

Anja Koch-Rapp führt hier in einem Steinkreis Schulungen und Meditationen durch. Von ihr wurde auch das Projekt „Ein Engel für den Michaelsberg“ im Frühjahr 2012 initiiert.

Zur Realisierung der Statue wurde bei Guntram Prochaska angefragt, der nach einer Ortsbesichtigung in das Projekt einwilligte. Des Weiteren sagten Gruppen, Vereine und einzelne Personen ihre Hilfe zu.

Als Augangsmaterial wurde eine Eiche gefunden, der am Fuß des Berges gestanden hatte und bei einem Sturm entwurzelt worden war. Von diesem Baum wurden zwei Stücke, mit zwei beziehungsweise drei Metern Länge, auf den Berg geschafft. Guntram Prochaska erstellte daraus mit der Motorsäge die Statue und die Flügel. Anfang August war die Skulptur fertig und aufgestellt.

Bei der feierlichen Eröffnung am 09. August 2012 wurde vor dem anwesenden Publikum, darunter die „Patin“ Cornelia Petzold-Schick, eine kleinere, ähnliche Staute erstellt.

Bildergalerie: weitere Bilder zu diesem Artikel finden sich auf Erzengel-Michael-Statue Untergrombach/Bilder

Lage

Die Statue steht kurz bevor der Steigweg an der Michaelskapelle endet. Dieser Ort im Stadtplan:

Weblink

Ein Engel für den Michaelsberg