Erwin Dürrschnabel

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erwin Dürrschnabel (* 1. September 1929; † 28. Januar 2013) war SPD-Politiker und Architekt aus Bietigheim.

Leben und Wirken

Dipl. Ing. Erwin Dürrschnabel war Architekt und leitender Regierungsbaudirektor bei der Oberfinanzdirektion.

Daneben war er in vielen Gremien vertreten: Von 1971 bis 1994 im Bietigheimer Gemeinderat, sechs Jahre später wurde er Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion. Ab 1989 war er auch als Bürgermeister-Stellvertreter tätig. Von 1971 bis 1994 gehörte er dem Kreistag des Landkreises Rastatt an und von 1974 bis 1999 dem Regionalverband Mittlerer Oberrhein.

Als Vereinsmitglied war er für die Leichtatlethik des SV Germania Bietigheim tätig, wo er u.a. die Walkinggruppe ins Leben gerufen hat, sowie im Vorstand des Fördervereins der Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in der deutschen Geschichte.

Ehrungen