Erik Wohlfeil

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erik Wohlfeil (2017)

Erik Wohlfeil (* 24. Juni 1991 in Karlsruhe) ist ein Karlsruher Kommunalpolitiker (PIRATEN). Seit 2014 gehört er dem Gemeinderat an. Von Januar 2017 bis Januar 2019 war er Fraktionsvorsitzender der KULT-Fraktion.

Leben

Wohlfeil ist in Stutensee aufgewachsen und besuchte das Thomas-Mann-Gymnasium. Er studiert am KIT Lehramt für Gymnasien (Staatsexamen) in den Fächern Mathematik und Physik. Wohlfeil engagierte sich in der Schule in SMV und Schülerzeitung und an der Universität in der Studierendenschaft, wo er u.a. Mitglied des Studierendenparlaments war. Er wohnt in der Karlsruher Oststadt.

Wirken

2013 gehörte Wohlfeil dem Vorstand des PIRATEN-Kreisverbandes Karlsruhe-Land an. 2014 wurde er in den Karlsruher Gemeinderat gewählt, in dem PIRATEN seitdem zusammen mit Karlsruher Liste und Die PARTEI die KULT-Fraktion bilden. Im September 2015 wurde er stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Wohlfeil war Kandidat der PIRATEN zur Landtagswahl 2016. Im Januar 2017 wurde er KULT-Fraktionsvorsitzender. Nach eigenen Angaben war Wohlfeil in dieser Zeit der jüngste Fraktionsvorsitzende aller deutschen Großstädte mit über 250.000 Einwohnern. Im Januar 2019 wechselte der KULT-Fraktionsvorsitz von den PIRATEN nach einem fraktionseigenen Turnus wieder zurück zur KAL.

Nachdem die PIRATEN erklärten zur Gemeinderatswahl 2019 nicht wieder anzutreten, kandidiert Wohlfeil auf Listenplatz 18 der GRÜNEN.

Weblinks