Emil Strauß

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Emil Strauß (* 31. Januar 1866 in Pforzheim; † 10. August 1960 in Freiburg im Breisgau) war ein Dichter.

Leben und Wirken

Sein Roman „Freund Hein“ spielt im Badischen, möglicherweise in Karlsruhe. 1930 trat er in die NSDAP ein und galt als Hitler-Anhänger.

Sein Großvater Joseph Strauß (1793–1866) war fast 40 Jahre lang Hofkapellmeister in Karlsruhe.

Ehrungen

Emil-Strauß-Straße in Pforzheim. Im Januar 2018 wurde diskutiert, die Straße umzubenennen, man entschied sich aber dagegen und für das Anbringen eines erklärenden Zusatzes.

Weblinks