Elsternweg

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.
Openstreetmap Karte Elsternweg vor April 2018

Der Elsternweg ist ein Weg im Karlsruher Stadtteil Knielingen.

Verlauf

Er ist eine Querstraße der Rheinbergstraße.

Geschichte

Die Siedlung am Elsternweg , mit den Gebäuden Nr. 1-9, 11, 13, 15, wurde 1937 durch das Hochbauamt der Stadt Karlsruhe Karlsruhe als Sozialbauten errichtet die, laut Denkmalbeschreibung, sechs zweigeschossige und verputzte Doppelwohnhäuser mit Walmdächern, jeweils mit angebauten eingeschossigen Zwerchbauten, Fenster mit Holzklapläden, Keller aus Stampfbeton, Decken in Holz, Außen- und Innenwände in Ziegelbauweise mit zugehörige Gärten zur Selbstversorgung, waren als erhaltenswertes Ensemble nach §2 DSchG geschützt. Auf Grund des schlechten baulichen Zustands wurde die Unterschutzstellung aufgehoben und die Gebäude im April 2018 abgerissen.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Elsternweg  

Straßenname

Der Weg wurde 1937 nach der Vogelart Elster benannt.

Weblinks

[[1]] Bild auf karlsruhe.de [[2]] Bild auf karlsruhe.de