Edelmänne

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Die Straße Edelmänne ist im Karlsruher Stadtteil Grötzingen.

Verlauf

Sie beginnt an der Eisenbahnstraße und verläuft zur Grezzostraße.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:


Straßenname

Die Straße ist nach dem Flurnamen „In der Edelmänne“ benannt.

Die Bezeichnung Edelmänne geht zurück auf den Begriff Edelmann, der den Status eines Beamten (auch Ministeriale genannt) innehatte. Vom 11. Jahrhundert bis zu Beginn des 15. Jahrhunderts waren die Ministerialen ein besonderer Stand. Seit dem 15. Jahrhundert waren sie ein Teil des niederen Adels. Die Straße in Grötzingen soll nach der Edelmännin Anna Katharina von Nidda benannt sein. Der ehemalige Zugangsweg vom Unterviertel zum Bahnhof wurde nach dem Ersten Weltkrieg bebaut.