Edeka aktiv markt Seiberth

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Edeka aktiv markt Seiberth war ein Edeka-Markt im Untergrombacher Gewerbegebiet Schollengarten. Heute ist dort ein Penny-Markt angesiedelt.


Neubau

Auf dem ehemaligen Brohmgelände (6.160 Quadratmeter) unweit der Bahnlinie ist ein neuer Edeka-Markt in Untergrombach errichtet worden. Hierzu wurde 2009 das Gebäude der ehemaligen Matratzenfabrik, das die Stadt Bruchsal 1997 von der Bundesrepublik Deutschland erworben hat, abgerissen. Es war zwischenzeitlich als Lagerfläche und Jugendtreff genutzt worden.

Weiterhin gibt es auf diesem Gelände ein neues Feuerwehrgebäude mit Räumen für das Deutsche Rote Kreuz und ein neues Jugendhaus. Das Gelände hatte die Firma Edeka zuzüglich eines ein sog. Aufgelds von 170.000 Euro von der Stadt erworben und sich verpflichtet auf eigene Kosten alle bestehenden Gebäude auf dem Gelände abzureissen sowie sämtliche Neubauten zu errichten. Hinzu kam eine Beteiligung an den Kosten, die beim Umbau des Knotenpunkts Joß-Fritz-Straße/Büchenauer Straße (samt Ampelanlage) entstanden (65.000 Euro). Letztendlich kam für den Investor Edeka noch der Abriss des alten Feuerwehrhauses (samt entstehender Kosten) in der Obergrombacher Straße dazu. Die dadurch dort entstandene Baulücke wird zur Zeit vorübergehend als Parkplatz genutzt.

Am 24. März 2010 wurde der neue „Edeka Markt Dörner“ eingeweiht.

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Edeka aktiv markt Seiberth“ wissen.