Durlacher Tafel

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Durlacher Tafel in Trägerschaft der Alive Church e. V. unterstützt Menschen, die am Rand des Existenzminimums leben und sich deshalb nicht ausreichend ernähren können durch die Ausgabe kostenloser Lebensmittel.

Ehrenamtliche Mitarbeiter

Über 50 ehrenamtliche Mitarbeiter sammeln Lebensmittel wie Obst und Gemüse, Backwaren, Milchprodukte, Konserven, Fertiggerichte, Teigwaren, Süßigkeiten u.v.m. von Spendern, die dann immer dienstags von 13-16 Uhr und freitags zwischen 9-12 Uhr an einkaufsberechtigte Kunden abgegeben werden.

Spender und Sponsoren

Lebensmittelspender sind in der Regel Bäckereien, Lebensmittelmärkte, Beschicker von Obst- und Gemüsemärkten und Einzelhändler, die einwandfreie Waren vom Vortag oder mit abgelaufener Mindesthaltbarkeit, die nicht oder schlecht verkauft werden können, kostenlos an die Tafeln abgeben. Die Spenden werden regelmäßig per Fahrzeug (mit Kühl- u. Tiefkühlmöglichkeit) abgeholt und so gelagert, dass sie nicht verderben. Die Waren werden am Tag der Ausgabe griffbereit präsentiert; Übriggebliebenes wird sachgerecht aufbewahrt, dazu stehen Lagerräume und Kühlkammern zur Verfügung.

Spender und Sponsoren unterstützen die Durlacher Tafel darüber hinaus mit Geld- und Sachspenden für Anschaffungen und Betrieb der Tafel (Ladenausstattung, Fahrzeuge, Büroartikel, Druck von Werbematerial u.v.m.).

Kunden

Die Lebensmittelausgabe erfolgt an Bezieher/Bezieherinnen von Arbeitslosengeld II, Sozialgeld oder Grundsicherung sowie an Personen mit geringen Einkommen bzw. in besonderen finanziellen Notlagen.

Zum Einkauf berechtigt ein Kundenausweis, der im Büro während der Öffnungszeiten ausgestellt wird. Mitzubringen sind dafür Einkommensnachweise wie z. B. Rentenbescheid, Bescheide über Arbeitslosengeld bzw. Grundsicherung oder andere Nachweise, welche die Bedürftigkeit belegen.

Öffnungszeiten

Dienstag
13 bis 16 Uhr
Freitag
9 bis 12 Uhr

Organisation

Die Durlacher Tafel ist Mitglied im Bundesverband Deutsche Tafel e. V. und im Landesverband der Tafeln in Baden-Württemberg e. V.. Die Alive Church als Träger ist ein gemeinnütziger und mildtätiger Verein sowie eine Kirchengemeinde im Bund freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR (BFP).

Geschichte

Die Durlacher Tafel wurde 2007 gegründet, der Verkauf fand bis 2013 in den Räumen der AGAPE-Gemeinde statt. 2014 wurden vom neuen Träger eigene Räume in der Schinnrainstraße angemietet, die am 24.05.2014 offiziell eingeweiht wurden.

Adresse

Durlacher Tafel
Schinnrainstraße 11
76227 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 62 59 70 10
E-Mail: info(at)durlacher-tafel.de

Weblink