Diskussion:Fernmeldeturm Grünwettersbach

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Höchstes Bauwerk?

Anonymer Einschub:

stimmt nicht, nach http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_h%C3%B6chsten_Bauwerke_der_einzelnen_Bundesl%C3%A4nder_in_Deutschland sind einige Kamine n Karlruhe höher

Der Kamin eines Heizkraftwerkes (Rheinhafendampfkraftwerk?) 233m, ein weiterer 210m. --Ikar.us 23:04, 30. Jan. 2007 (CET)

Zu Ernies Deutung: Dass sowas wie derFZK-Messmast ein Bauwerk, aber kein Gebäude ist, leuchtet ein. Dass ein Fernmeldeturm ein Gebäude ist, ein Schornstein aber nicht, leuchtet mir nicht ein.
Vielleicht war gemeint, dass die Spitze des Turmes am höchsten über dem Meer liegt.
--Ikar.us 23:38, 30. Jan. 2007 (CET)
Schso, das hat Mueck ja schon festgestellt und eleganter formuliert. --Ikar.us 23:40, 30. Jan. 2007 (CET)
Ne, das war eigentlich nicht gemeint. In der Wikipedia geister die Definition von "Gebäude" rum, es müsste ein Bauwerk mit Dach sein das über Aufenthalts-, Wohn- oder Nutzräumen verfügt. Und da es im Turm einen Aufenthaltsraum gibt und dieser sogar überdacht ist, denke ich zählt er als Gebäude und wäre somit tatsächllich das höchste Gebäude der Stadt. Das höchste Bauwerk wird wohl doch der Kamin des RDK sein, ich entnahm der WP-Tabelle "Heizkraftwerk" und hab daraus auf das Heizkraftwerk am Sonnenbad geschlossen. RDK ist aber einleuchtender. Ansonsten gibts auf dem Gelände der Miro noch einige Schornsteine über 200m, und den bereits erwähnten FZK-Mast mit genau 200m. -- Ernie (Post) 23:44, 30. Jan. 2007 (CET)
Noch was: Ich glaub ich hab dir eben beim Bearbeiten dazwischengefunkt (wow, welch Wortspiel). Sorry, war keine Absicht. -- Ernie (Post) 23:47, 30. Jan. 2007 (CET)

Antennen unterhalb der ersten Plattform

Werden von den Antennen die unter der ersten Plattform am Mast angebracht sind, die erwähnten UKW-Programme abgestrahlt? Von der Länge der Dipole könnte es hinkommen. --Asdfasdfasd 11:27, 9. Sep. 2007 (CEST)

DVB-T

Im Artikel steht: "Außerdem ist geplant von diesem Standort aus ab dem Jahr 2008 mehrere DVB-T-Träger zu senden." Ist das denn nun so? --mauriceKA (Diskussion) 15:02, 13. Aug. 2014 (CEST)