Diskussion:FC Phönix Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fortsetzung folgt / Unklares

  • Das hier ist ein Anfang aus dem Sportbuch. Es wird noch ausgebaut werden, wenn ich die Vereinschronik durchgearbeitet habe.
  • Unklar ist, ob das Land, das der FC Phönix zum Bau des Wildparkstadions erhielt, von der Stadt (wie der KSC es auf seiner Webseite schreibt) oder vom Land Baden (wie es das Spotbuch schreibt) gepachtet wurde. Ich hab das daher sicherheitshalber weggelassen.
  • --SZ 21:50, 20. Aug. 2010 (UTC)

Sechsbändige Protokollbücher von 1910 bis 1928

wurden bei einer Auktion http://www.agon-auktion.de/auction_objects/2261904 versteigert. Zuerst wurden sie für relativ wenig Geld (1000 Euro) dem KSC angeboten, der aber dankend ablehnte. Daraufhin wollten die Supporters Karlsruhe die Bücher ersteigern, wurden aber bei der anonymen Aktion vom Stadtarchiv Karlsruhe überboten, die für 5200 Euro den Zuschlag bekommen haben. --Beate (Diskussion) 10:12, 30. Okt. 2013 (CET)

Die 5200€ konnte man auf der Auktionsseite nachlesen, nur nicht den Gewinner :-) Wenn man dem KSC den Kram wirklich für 1000€ angeboten hatte (gibt es da ne Quelle?) sollte man dem KSC dafür mindestens 4200€ städtische Gelder streichen... Wäre das ein ordentlicher Laden, hätten die zugegriffen und den Kram dann dem Stadtarchiv gespendet. --Kucharek (Diskussion) 11:49, 30. Okt. 2013 (CET)
Ja, so ähnlich sehen es die Fans auch, das Stadtarchiv wäre auf jeden Fall auch der bessere Lagerort für sowas gewesen. Quelle für die 1000 Eur habe ich nur BNN. --Beate (Diskussion) 14:25, 30. Okt. 2013 (CET)
Hr. Bräunche wird heute in den BNN zitiert, dass er von der A(u)ktion nicht so begeistert war, er hatte erst 3 Tage vor dem Termin davon erfahren. --Beate (Diskussion) 10:22, 5. Nov. 2013 (CET)

http://www.karlsruhe.de/b1/stadtgeschichte/stadtarchiv/presse/bnn20131105.de hier noch die BNN-Meldung dazu. --Beate (Diskussion) 20:13, 9. Dez. 2013 (CET)