Dickes Blech

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dickes Blech (2008)

Dickes Blech (Eigenschreibweise: DICKES BLECH) ist eine Band aus der Region.

Geschichte

2006 gründeten sechs junge Erwachsene mit Handicap die Band „Dickes Blech“. Diese Band ist die Ehemaligenband zweier Schulbandprojekte aus Karlsruhe und Ettlingen. Die Idee: Auch nach Beendigung der Schulzeit weiter gemeinsam Musik machen, auf eigenen Instrumenten und in einem eigenen Probenraum, um so auf eigenen Füßen zu stehen.

2008 ist die Band auf neun Musiker angewachsen und die Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e.V. hat die Projektträgerschaft übernommen. Mit Auftritten beim Bürgerempfang der Stadt Karlsruhe, beim Aktionstag „Menschen mit Behinderung in Baden Württemberg“ und bei den Special Olympics National Games in Karlsruhe feierte Dickes Blech 2008 erste Erfolge.

Aktuell

Im Dezember 2008 ist die Existenz des Bandprojektes gefährdet: Von bislang zwei ehrenamtlichen Bandbetreuern musste einer sein Engagement beenden. Einen verantwortlichen Bandbegleiter gibt es zwar, doch allein kann man ein solches Projekt nicht stemmen. Das Bandprojekt braucht daher einen zweiten musikalischen Bandbetreuer. Gesucht wird ein Musikbegeisterter, der die Musiker mit Handicap ehrenamtlich bei den wöchentlichen Proben und möglichen Auftritten unterstützt und begleitet.

Die Voraussetzungen sind ansonsten gut: Die Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe und die Krille-Stiftung unterstützen das Bandprojekt auch weiter bei der Anschaffung von Musikinstrumenten und mit dem Soundtruck im Jugendzentrum Knielingen hat Dickes Blech auch einen geeigneten Proberaum gefunden.

Adresse

Interessenten an einem ehrenamtlichen Engagement bei Dickes Blech können sich direkt an die Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e.V. wenden:

Kontakt
Clemens Lennermann
Telefon: (07 21) 62 08 -1 39
E-Mail: lennermann(at)lebenshilfe-karlsruhe.de

Weblinks