DRK-Ortsverein Hohenwettersbach und Bergwald

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadtwiki überarbeiten

ACHTUNG: Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung. Eine inhaltliche Begründung befindet sich gegebenenfalls auf der Diskussionsseite. Wenn Sie Lust haben, verbessern Sie den Artikel und entfernen anschließend diesen Baustein.


Siehe auch Guter Artikel, Editierhilfe und Handbuch

Der Ortsverein Hohenwettersbach und Bergwald des Deutschen Roten Kreuzes ist ein DRK-Ortsverein in Karlsruhe und gehört zum DRK-Kreisverband Karlsruhe.

Ortsvereinsvorsitzender ist Klaus Becker, zweiter Vorsitzender ist Frank Trenkle. Die Bereitschaft wird von Andreas Trenkle (Bereitschaftsleiter) geleitet.

Der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach engagiert sich für die Menschen in den Bergdörfern Hohenwettersbach und Bergwald und ist sind im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der Notfallhilfe tätig. Derzeit zählt die Gliederung 120 Mitglieder.


Aktivitäten

Die Aktivitäten sind vielfältig: Übungsabende, Fortbildungen, Sanitätsdienste und Notfallhilfeeinsätze. Nicht zuletzt durch Ihre Unterstützung können wir diese Aktivitäten ausführen und die laufenden Kosten, die durch das ehrenamtliche Engagement entstehen, decken. Eine wichtige Aufgabe des Vereins ist die Rettung und Versorgung von Menschen in Notsituation. Dafür werden Rettungskräfte ausgebildet und auf den Notfall vorbereitet. Auch die medizinische Versorgung auf einer Veranstaltung kann sichergestellt werden - mit dem Sanitätsdienst (z.B. Sanitätsdienst in der Lustgartenhalle Hohenwettersbach).

DRK-Notfallhilfe

"Notfallhilfe" steht für Erste Hilfe vor Ort, Ersthelfer und professionelle Nachbarschaftshilfe. Sie ist ein zusätzliches Glied in der Rettungskette. Gut ausgebildete, freiwillige Helfer des Ortsvereins überbrücken die therapiefreie Zeit bis zum Eintreffen des Notarztes oder Rettungsdienstes. Das bedeutet: Wenn bei einem Notfall das nächste Rettungsfahrzeug noch im Einsatz oder der Notfallort durch die ehrenamtlichen Helfer schneller als für den Rettungsdienst zu erreichen ist, alarmiert die zuständige Rettungsleitstelle zusätzlich zum Rettungsdienst unsere Notfallhilfe. Diese fährt dann mit unserem Einsatzfahrzeug an den Notfallort und beginnt mit der Versorgung des Patienten bis der Rettungsdienst eintrifft. Die Notfallhilfe führt entsprechende lebenserhaltende Basismaßnahmen durch, wie z.B. Herz-Lungen-Wiederbelebung, Lagerung des Patienten, Betreuung, blutstillende Maßnahmen. Eine wichtige Aufgabe ist auch die entsprechende frühe Rückmeldung an die Leitstelle.

Bereitschaftsabende

jeden dritten Mittwoch im Monat (Termine auf der Homepage)
19:15 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Hohenwettersbach

Ansprechpartner

  • 1. Vorsitzender: Klaus Becker, Telefon: (0721) 47 33 34, E-Mail: info(at)drk-hohenwettersbach.de
  • 2. Vorsitzender: Frank Trenkle, Telefon: (0 72 62) 20 45 25, E-Mail: frank.trenkle(at)drk-hohenwettersbach.de
  • Bereitschaftsleiter: Andreas Trenkle, Telefon: (0721) 4 99 80 03, E-Mail: andreas.trenkle(at)drk-hohenwettersbach.de

Adresse

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Hohenwettersbach und Bergwald
Stutenpferchstraße 17
76228 Karlsruhe
E-Mail: info(at)DRK-Hohenwettersbach.de

Weblink