Crome

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thorsten,Rob,Pat,Denis

Crome ist eine Band aus Karlsruhe/Stuttgart.

Bandinfo

Stuttgart/Karlsruhe hat wieder einen neuen, lauten und düster schimmernden Stern am Rockhimmel. Wie das oftmals so ist, haben sich Altbekannte zusammengerappelt um mal wieder ordentlich den Putz von den Wänden zu hauen.

Mit einem gekonnten Spagat zwischen straightem Gitarrenrock, rauen Vocals, einem Hauch Wahnsinn gepaart mit eingängigen Mittelteilen und drückenden Drums setzt sich CROME siegesicher zwischen die Schubladenstühle der Rockmusik. Weder Hardcoregepoltere, noch Emogejammere wird hier zum Besten gegeben, sondern einfach ehrlicher und harter Gitarrenrock auf hohem Niveau voll auf die Mütze! Rock till you drop!

Biographie

In den vergangenen Jahren waren Patrick (Schlagzeug) und Denis (Gitarre und Gesang) mit der Hardcorekapelle pole* (www.polemusic.net) in Europa unterwegs, um in über 250 Hinterhofspelunken für Benzin und Essen zu spielen. Rob (Gitarre) spielte in der Vergangeneheit bei Skastadt, MadStateWorld (http://www.madstateworld.com), sowie ebenfalls ab 2003 bei pole*. Thorsten (Bass) rockte mit schein 23 (www.schein23.de) auf den großen Bühnen in Deutschland, wurde davon auch nicht reich, aber hatte ebensoviel Spaß bei seinen knapp 200 Shows wie die anderen Konsorten. Doch es musste noch viel Wasser vom Neckar in den Rhein fließen, bis man sich endlich Ende 2006 zu einer neuen Band zusammengefunden hat und das Line Up letztendlich im Februar 2008 mit Rob komplettierte.

Bandbesetzung

  • Denis Schneider (Gesang und Gitarre)
  • Thorsten Wolf (Bass)
  • Robert Wroblewski (Gitarre)
  • Patrick Arnold (Schlagzeug)

Discographie

  • crome - 3 Song Promo CD 2007 diy.
  • crisis counseling - 7 Song CD 2009 diy.


Weblinks

Stadtwiki überarbeiten

ACHTUNG: Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung. Eine inhaltliche Begründung befindet sich gegebenenfalls auf der Diskussionsseite. Wenn Sie Lust haben, verbessern Sie den Artikel und entfernen anschließend diesen Baustein.


Siehe auch Guter Artikel, Editierhilfe und Handbuch