Qigong

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Chi Kung)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Qigong (auch Qi Gong oder Ch'i Kung) ist eine sanfte, meditative Heilgymnastik, die in der Traditionellen Chinesischen Medizin große Bedeutung hat. Qigong-Übungen bestehen aus weich-fließenden Bewegungen und werden meist im Stehen ausgeführt. Die Übungen sollen Energieblockaden lösen, die Aufnahme von Vitalenergie (Qi) durch die Atmung verbessern und die Qi-Zirkulation im Körper anregen bzw. harmonisieren. Dadurch können sie nach Ansicht der Qigong-Praktizierenden Krankheiten vorbeugen und lindern, das Immunsystem und den Kreislauf stärken, sowie die Beweglichkeit und den Gleichgewichtssinn verbessern. Qigong kann von Menschen jeden Alters erlernt werden.

Anbieter

Weblinks