Boeckhstraße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.
Der südliche Beginn der Straße im Mai 2013 links im Bild

Die Boeckhstraße ist eine Straße im Karlsruher Stadtteil Südweststadt.

Verlauf

Sie beginnt an der Jollystraße und verläuft Richtung Süd über die Putlitzstraße, Roonstraße, Klauprechtstraße, Vorholzstraße zur Südendstraße.

Eine Besonderheit der Boeckhstraße ist, dass sie neben der Brahmsstraße die einzig bewusst in Kurvenform konzipierte Straße in Karlsruhe ist. Für alle anderen Krümmungen gibt es historische Gründe wie alte Grenzlinien wie beispielsweise die Gartenstraße an der ehemaligen Grenze zu Beiertheim, Eisenbahnlinien oder ähnliche Gründe.

Hausnummern

13 
MT Sidney Neureut
14 
Edeka Bulunmaz
26 
Filiale der Bäckerei Neff
28 
Elektro-Boy
Angel Nails Julia Jäckle

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Straßenname

Boeckhstraße in Karlsruhe

Die Straße wurde 1897 nach dem Politiker und Minister Christian Friedrich von Boeckh (* 13. August 1777 Karlsruhe, † 21. Dezember 1855) benannt.