Baggersee

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Baggerseen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel Baggersee listet vorrangig Baggerseen, die eine Freizeitnutzung als Badesee erlauben.

ein Baggersee

Stadt Karlsruhe

In Karlsruhe gilt: „Das Baden in Baggerseen und in öffentlichen Gewässern ist verboten.“ [1]. Daher wird von Seiten der Stadt auch niemand beauftragt, sich um die Badenden zu kümmern.

Grötzingen 
Baggersee Grötzingen im Bruchwald südwestlich des Weingartener Moors - teilweise FKK (das Baden und Tauchen ist offiziell verboten)
Neureut 
Heidesee - Baden verboten, wird eher für Trinkgelage genutzt
Baggersee (Neureut) - viel FKK, keine sanitären Anlagen, Baden verboten

Landkreis Karlsruhe

Äußeres Fischwasser, Freizeitanlage rechts oben.
Bad Schönborn 
Freizeitanlage Äußeres Fischwasser am Philippsee bei Bad Langenbrücken - Sandstrand, Liegewiese, Kiosk, WC, Umkleide.
Bruchsal 
Baggersee (Büchenau) - keine öffentlichen sanitären Anlagen, keine Umkleide, teilweise Naturschutzgebiet
Baggersee (Untergrombach) - WC-Wagen, keine Umkleide, in der Hochsaison DLRG Wachdienst, teilweise Naturschutzgebiet
Dettenheim 
Baggersee Giesen (Liedolsheim) - WC und Umkleide
Baggersee Pfander (Rußheim) - keine sanitären Anlagen (klein, aber sauberes Wasser, weil gebaggert wird)
Baggersee (Eggenstein-Leopoldshafen)
Baggersee Eggenstein - WC vorhanden
Baggersee Leopoldshafen - keine öffentlichen sanitären Anlagen (nur im Fischerheim), teilweise FKK
Hötzelsee
Altrhein Kleiner Bodensee - Pfeiffersgrund, Naturschutzgebiet, kein Badesee,
Ettlingen 
Badesee Buchtzig (Am Baggersee (Bruchhausen)) - als Badesee ausgebaut und zugelassen
Hurstsee (Oberweier): (Fa. Hurst) - keine sanitären Anlagen, wird nicht durch das Gesundheitsamt Karlsruhe beprobt
Forst 
Heidesee (Forst) - als Freizeitanlage ausgebaut und gebührenpflichtig
Karlsdorf-Neuthard 
Sieben-Erlen-See
Kronau 
Freizeitanlage Lußhardtsee - sanitäre Anlagen und Kiosk.
Linkenheim-Hochstetten 
Baggersee Giesen (Hochstetten). Nähe Insel Rott - sanitäre Anlagen vorhanden (WC, Dusche, offen in den Ferien und am Wochenende)
Baggersee Linkenheim (Streitköpflesee, BaLi) - Kiosk, WC vorhanden, teilweise FKK (auf der Insel), viele Taucher
Malsch 
Baggersee Malsch (Fa. Glaser) - keine sanitären Anlagen, wird nicht durch das Gesundheitsamt Karlsruhe beprobt
Der Epplesee in Rheinstetten
Philippsburg
Baggersee Brecht, Huttenheim
Ernst-Freyer-Bad am Freyersee
Hardtsee-Bruhrain
Rheinstetten 
Epplesee (Silberstreifen) - WC-Container und Kiosk, im FKK-Bereich ein weiteres Kiosk sowie WC
Fermasee (Neuburgweier) - teilweise Naturschutzgebiet - Trocken-WC
Stutensee 
Baggersee Blankenloch - keine sanitären Anlagen (klein, ab dem Frühjahr schnell schlechte Wasserqualität)
Baggersee Spöck - keine sanitären Anlagen (nur über Fischerheim)
Baggersee Staffort - keine sanitären Anlagen (klein, wird teilweise renaturiert, teilweise FKK, kaum Liegeflächen)
Ubstadt-Weiher 
Freizeitzentrum Hardtsee bei Weiher - sehr gut ausgebaute Anlage und Campingplatz.
Weingarten 
Weingartener See bei Waldbrücke - groß, sauberes Wasser, Kiosk, WC

Landkreis Rastatt

Bietigheim (Baden) 
Schertle-See - keine sanitären Anlagen, wird nicht durch das Gesundheitsamt Karlsruhe beprobt
Durmersheim 
Baggersee Durmersheim - Baden verboten
Muggensturm 
Kaltenbachsee - als Badesee ausgebaut und gebührenpflichtig

Baden-Baden

Baden-Baden-Sandweier 
Kühlsee - Strandbad Sandweier [1]

Rhein-Neckar-Kreis

St. Leon
Erholungsanlage St. Leon - Campingplatz mit Badesee, Wasserski / Windsurfmöglichkeit

Siehe auch

See

Weblinks

Fußnoten

  1. Rechtsverordnung der Stadt Karlsruhe über das Baden vom 15. Mai 1979 (Amtsblatt vom 25. Mai 1979), zuletzt geändert durch Verordnung vom 9. Juli 2002 (Amtsblatt vom 19. Juli 2002)