Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Baden-Württembergische Genossenschaftsverband e.V. ist ein Dachverband für Genossenschaften in Baden-Württemberg. Der Sitz des Vereins ist in Stuttgart und juristische Sitz in Karlsruhe. Der Baden-Württembergische Genossenschaftsverband führt seit 2009 den Geschäftsbetrieb der Akademie Badischer Volksbanken und Raiffeisenbanken GmbH in Rüppurr durch.

Mitglieder

Zentralen

Tochterunternehmen in Karlsruhe

Die GenoConsult Baden-Württemberg GmbH in der Straße Am Rüppurrer Schloss 40 ist ein Tochterunternehmen des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbandes. Die GenoConsult Baden-Württemberg GmbH ist für die Vermittlung von Führungskräften zuständig.

Geschichte

Der Baden-Württembergische Genossenschaftsverband entstand zum 1. Januar 2009 aus einer Verschmelzung des Badischen Genossenschaftsverbandes mit dem Württembergischen Genossenschaftsverband. Im Juli 2014 wurde die Schließung des Standortes in Karlsruhe in der Lauterbergstraße 1 bekanntgegeben, obwohl vor der Fusion die Zusage gemacht wurde, dass sowohl Stuttgart als auch Karlsruhe gleichrangige Hauptstandorte sind. [1] [2]

siehe auch

Adresse

Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e. V.
Heilbronner Straße 41
70191 Stuttgart
Telefon: (07 11) 2 22 13-0
E-Mail: presse(at)bwgv-info.de
Juristischer Sitz: Karlsruhe
Vereinsregister 
Amtsgericht Mannheim VR 103445

Weblinks

Fußnoten

  1. Pressemitteilung der Stadt Karlsruhe vom 4. Juli 2014 [1]
  2. Bericht bei ka-news vom 22. Juli 2008 [2]