Bürgerwehr

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel behandelt die historischen Bürgerwehren. Für andere Gruppen, die sich auch „Bürgerwehr“ nennen, siehe Begriffsklärung.

29. Juni 2006 vor dem Karlsruher Schloss. In grün die Karlsruher in rot die Ettlinger Bürgerwehr.

Bürgerwehren sind uniformierte, bewaffnete Heimatvereine, die in der Region im Landesverband der Bürgerwehren und Milizen Baden und Südhessen e.V. organisiert sind.

Vereine

Bürgerwehr Karlsruhe beim Peter-und-Paul-Fest in Bretten

Veranstaltungen

2006 fand in Karlsruhe das Landestreffen der historischen Bürgerwehren statt.

Im Jahr 2015 war Karlsruhe Ausrichter für das Landestreffen der Badischen Bürgerwehren 2015.

Geschichte

Im Jahr 1848 wurde von Großherzog Leopold das „Gesetz über die Errichtung der Bürgerwehr im Großherzogthum Baden“ erlassen. Es erschien als Beilage zum Karlsruher Tagblatt Nr. 94. Das Dokument wurde von der Badischen Landesbibliothek gescannt und im Internet bereitgestellt[1].

Weblinks

Fußnoten

  1. Gesetz über die Errichtung der Bürgerwehr im Großherzogthum Baden von 1848 – Link auf die Internetpräsenz der Badischen Landesbibliothek mit dem gescannten Dokument