Alter Flugplatz (Wohngebiet)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel bezieht sich auf das Wohngebiet, für das alte Flugplatzgelände siehe auch Alter Flugplatz.

Blick auf den nördwestlichen Teil des alten Flugplatzes, im Hintergrund die Wohnblocks des Wohngebiete Flugplatz 3 bei der Haltestelle Haus Behtlehem

Flugplatzsiedlung ist ein Wohngebiet in der Nordweststadt.

Es umfasst die Straßen zwischen dem alten Flugplatz und der Wilhelm-Hausenstein-Allee.

Nach der Zahl der Bevölkerung und nach der Bauart, Wohnblocks und Hochhäuser, ist diese Siedlung die größte in der Nordweststadt. Sie wurde von der Volkswohnung GmbH und an deren Genossenschaften gebaut. Es sind meist Mietwohnungen, im nördlichen Teil auch Eigentumswohnungen und Eigentums-Reihenhäuser. Im Baugebiet Flugplatz III, welches erst Anfang der 80er Jahre des 20sten Jahrhunderts bebaut wurde, sind neben den Blöcken mit Mietwohnungen auch viele Einfamilienhäuser, die zum Teil auch in Eigenleistung erstellt wurden.