ASV Karlsruhe-Hagsfeld

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von ASV Hagsfeld)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinsemblem
Sportplatz (Spiel der Frauenmannschaft)

Der Allgemeine Sportverein Karlsruhe-Hagsfeld 1907 e. V. ist ein Sportverein in Karlsruhe-Hagsfeld. Besonders bekannt ist er wegen seiner Erfolge der Frauenmannschaft.

Angebot

Neben Kegeln, Tennis und Wandern ist der ASV Hagsfeld sehr erfolgreich im Fußball.

Fußball

Derzeit (Stand: 15. Mai 2007) sind insgesamt 17 Mannschaften aktiv, davon

  • 4 Seniorenmannschaften (2 Männer, 2 Frauen)
  • 1 Alte Herren (AH)
  • 12 Jugendmannschaften, davon
    • 1 G-Kinder Bambini (U7)
    • 2 F-Kinder (U9)
    • 2 E-Kinder (U11)
    • 2 D-Jungen (U13)
    • 1 D-Mädchen (U13)
    • 2 C-Jungen (U15)
    • 1 C-Mädchen (U15)
    • 1 B-Jugend, männlich (U17)

Geschichte

Die Vereinsgeschichte begann im Jahr 1907, als sowohl bei den Freien Turnern wie auch bei den Deutschen Turnern eine Fußballabteilung gegründet wurde. Letztere nahmen ab 1911 in der C-Klasse am Ligabetrieb teil. 1923 lösten sich die Fußballer der Freien Turner von ihrem Verein und gründeten den „Arbeitersportverein“. Im Jahr darauf bildeten die Kicker der Deutschen Turner den „FC Victoria“. Beide Vereine hatten in der Folgezeit Erfolge zu verzeichnen, insbesondere der ASV, der 1927 sein erstes Clubhaus einweihte, wurde zwischen 1928 und 1933 mehrfach Bezirks- und Kreismeister.

1933 wurde der ASV zwangsweise aufgelöst, die FC Viktoria übernahm im Folgejahr die Sportanlagen des ASV. 1944 musste der Spielbetrieb kriegsbedingt eingestellt werden, das Clubhaus wurde beim Bombardement auf Karlsruhe zerstört.

Im September 1945 wurde der „Allgemeine Sportverein Hagsfeld“ gegründet. Das neu gebildete Team verzeichnete drei Jahre später mit dem Pokalsieg des Kreises Karlsruhe und der Meisterschaft der Bezirksliga erste Erfolge. Zwischen 1955 und 1977 pendelte der ASV zwischen A-Klasse und 2. Amateurliga. 1972 wurde eine Tennisabteilung gegründet die 3 Jahre später an Ligaspielen teilnahm. Insbesonders die Tennisdamen waren in den folgenden Jahren erfolgreich.

1979 wurde eine Wanderabteilung gegründet, zwei Jahre später eine Kegelabteilung. die im neuen Clubhaus, das 1980 fertig gestellt wurde, mit zwei Senioren-Herrenmannschaften für den Ligabetrieb des Verbandes trainierte. 1989 bis 1991 gelang der Fußballmannschaft der Durchmarsch von der Kreisliga B in die Landesliga. Im folgenden jahr trat die American-Football-Mannschaft „Karlsruher Cavaliers“ dem ASV bei.

Zwei Jahre später kam es zu Unruhen im Verein, als erst im Dritten Wahlgang ein neuer Vorstandsvorsitzender gefunden wurde und die Kegelabteilung wegen Unzufriedenheit über die lokalen Gegebenheiten geschlossen austrat.

Gegen anfängliche Widerstände wurde 1998 eine Mädchenmannschaft gebildet, ab 2000 auch eine Damenmannschaft. Diese schaffe 2007 den Aufstieg in die 2. Bundesliga und qualifizierte sich im selben Jahr durch das Erreichen des Hoepfner-Cup-Finales für den DFB-Pokal, wo man allerdings in der ersten Runde am 1. FC Saarbrücken scheiterte. Zum Ende der Saison 2009/10 stieg die Frauenmannschaft nach drei Jahren von der zweiten Bundesliga wieder in die Regionalliga ab, ein Jahr später wurden sie letzter der Regionalliga und stiegen in die Oberliga ab. Anfang Februar 2017 wurde die Frauenmannschaft schließlich mangels Personals vom Spielbetrieb abgemeldet; nachdem man sich vom langjährigen Trainer Martin Bieser trennte, hatten die meisten Spielerinnen den Verein verlassen.

Die Damenmannschaft der Tennisabteilung trat im Herbst 2006 aufgrund der nicht mehr zeitgemäßen Infrastruktur geschlossen aus dem Verein aus.

Erfolge

  • 18. Juni 2007: Frauenmannschaft steigt in die 2. Bundesliga auf, zuvor übersprangen sie innerhalb 12 Monate drei Klassen
  • 20. Juni 2007: Frauenmannschaft siegt im Pokalfinale des Badischen Fußballverbandes, damit zur Teilnahme am DFB-Pokal qualifiziert
  • 1. Juni 2008: Die Frauenmannschaft schließt die erste Saison in der 2. Bundesliga Süd auf dem 5. Platz ab.

Adresse

Geschäftsstelle
An der Tagweide 20
76139 Karlsruhe
Telefon/Telefax (07 21) 68 55 00
Geschäftszeiten: Donnerstag 19:00 bis 22:00 Uhr
(H)  nächste Haltestelle: Brückenstraße   

Vereinsgaststätte/Clubhaus

Clubhaus

Das Clubhaus besitzt eine 2-Bahn-Kegelanlage sowie einen bewirteten Balkon, von dem aus man den Sportplatz gut im Blickfeld hat.

Palmgarten in Hagsfeld
An der Tagweide 20
76139 Karlsruhe
Telefon (07 21) 47 04 45 90
Öffnungszeiten
Montag Ruhetag (ausgenommen geschlossene Gesellschaften)
Dienstag bis Sonntag 11:30 bis 14:00 Uhr und 16:00 bis 24:00 Uhr
täglich wechselnder Mittagstisch mit Tagesessen ab 5,- €

Offizielle Webpräsenz „Palmgarten in Hagsfeld“

Weblinks